Unentgeltliche Beförderung

Unentgeltliche Beförderung im öffentlichen Personenverkehr („Freifahrt“)

Menschen, deren Bewegungsfähigkeit im Straßenverkehr erheblich beeinträchtigt ist, und die im Besitz eines Schwerbehinderten-Ausweises mit den Merkzeichen G, aG, H, Gl, Bl und einer gültigen Wertmarke sind, haben Anspruch auf unentgeltliche Beförderung im öffentlichen Personennahverkehr, also auch im Bürgerbus. Das Merkzeichen B berechtigt darüber hinaus zur kostenfreien Mitnahme einer Begleitperson.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok