Eckberts 100. Fahrt

Eckbert Habeck

Eckbert Habeck (76) strahlte als er am 28. Dezember den Lauenbrücker Bahnhof erreichte. Mitglieder des BürgerBus-Vereins der Samtgemeinde Fintel begrüßten und beglückwünschten ihn zu seiner hundertsten Dienstfahrt.

Eckbert Habeck

Eckbert Habeck (76) strahlte als er am 28. Dezember den Lauenbrücker Bahnhof erreichte. Mitglieder des BürgerBus-Vereins der Samtgemeinde Fintel begrüßten und beglückwünschten ihn zu seiner hundertsten Dienstfahrt.

Der Helvesieker ist der älteste ehrenamtliche Fahrer des Bürgerbusses und ist gemeinsam mit dem Lauenbrücker Günter Gruß einer der eifrigsten. Mit Bravour hat er 2015 die Prüfung zur Fahrgastbeförderung gemeistert und ist fast jede Woche im Einsatz. Sein soziales Engagement für die Mobilität der Bürger in der Samtgemeinde ist vorbildlich. Es sollte mehr Menschen wie ihn geben.

Der Vorsitzende des BürgerBus-Vereins Wilfried Pohl (Tel.: 04267/953982) freut sich über jede Frau und jeden Mann die/der sich ehrenamtlich als Fahrerin oder Fahrer engagieren möchte.

Eckbert Habeck

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.