100. Fahrt unseres ehrenamtlichen Fahrers Helmut Volkhausen

Wieder kann ein ehrenamtlicher Fahrer - Helmut Volkhausen - auf seine 100. Fahrt zurückblicken.
Wir alle sind stolz, dass unsere engagierten Fahrerinnen und Fahrer sich mit vollem Einsatz dieser Fahrertätigkeit widmen, auch wenn wie in diesem Fall Helmut sich die Zeit dafür aus mancherlei Gründen "abknapsen" musste. Hierfür nochmals recht herzlichen Dank.
Auch für unsere ehrenamtlichen engagierten Mitglieder - unser Festkomitee - war es wieder eine Selbstverständlichkeit zu diesem Anlass eine schöne Ehrung am Bahnhof Lauenbrück mit Kaffee, Kuchen und Glühwein - besonders erfreulich bei diesen Minustemperaturen - auszurichten. Es zeigt sich, dass immer mehr Mitglieder durch ihr Erscheinen zu solchen Anlässen ihre Solidarität mit den Fahrerinnen und Fahrern zum Ausdruck zu bringen. Es soll aber auch auf diesem Wege nochmal unserem Festkomitee, bestehend aus den Eheleuten Bornholdt, Gruß, Elke Mahnken, unser Dank ausgesprochen werden. Ohne ein solches Engagement wäre eine solche schöne Ehrung nicht möglich. Gleichzeitig können wir auch eine neue Fahrerin und neue Fahrer begrüßen und würden uns freuen, auch Ihnen eine solch kleine Feier ausrichten zu dürfen.

100. Fahrt unseres ehrenamtlichen Fahrers Helmut Volkhausen
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok